Kontakt

  1. Home
  2. >
  3. KONTAKT

Kontaktformular

    Kontaktdaten

    Bei Whatsapp

    Fragebogen

    4. Sind dort Haustiere erlaubt?

    8. Suchen Sie eine reine Wohnungskatze oder einen Freigänger?

    12. Falls Kinder geplant sind: Haben Sie sich mit dem Thema Toxoplasmose und Katzen auseinandergesetzt?

    13. Sind alle Familienmitglieder damit einverstanden, ein Haustier aufzunehmen?

    14. Haben Sie bereits Haustiere?

    16. Haben Sie bereits Katzenerfahrung?

    18. Falls Sie keine Katzen hatten: Haben alle Familienmitglieder einen Allergietest gemacht?

    19. Wie viele Stunden wird das Tier an Werktagen voraussichtlich alleine sein?

    21. Unter „Worum wir Sie bitten“ erfasste Punkte habe ich zur Kenntnis genommen und Stimme zu.

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Worum wir Sie bitten

    Wenn Sie sich in eine, vielleicht auch mehrere unserer Katzen verliebt haben, möchten wir Sie bitten, zunächst weiterzulesen

    Bevor Sie den Fragebogen ausfüllen, bitten wir Sie, die folgenden Punkte aufmerksam zu lesen und darüber nachzudenken.

    Durch das Absenden des Fragebogens erklären Sie, dass Sie diese Punkte im Voraus gelesen und sorgfältig recherchiert haben, und dass Sie sich auch zukünftig gewissenhaft daran halten werden. Unsere Samtpfoten suchen ein liebevolles und verantwortungsvolles Zuhause für immer.

    • Die Lebenserwartung einer Katze kann 15 bis 20 Jahre betragen. Wir bitten Sie, dies im Vorfeld ihrer Entscheidung zu bedenken.
    • Neben der emotionalen Fürsorge sind Sie auch finanziell für ihr neues Familienmitglied verantwortlich. Zusätzlich zu den laufenden Kosten für Futter, Katzenstreu und den jährlichen Impfungen, müssen Sie jederzeit mit weiteren Tierarztkosten rechnen. Auch dies bitten wir Sie zu berücksichtigen.
    • Ein Umzug in ein neues Heim stellt für eine Katze eine große Veränderung dar. Die Eingewöhnungszeit kann mehrere Tage, Wochen oder sogar Monate betragen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst und haben Sie Geduld. Hier finden Sie weiterführende Informationen und Tipps zum Thema Einleben eurer neuen Wüstentiger.
    • Sollten Sie Ihre neue Sandpfote mit einer bereits vorhandenen Katze vergesellschaften wollen, raten wir Ihnen dringend den Empfehlungen unseres Leitfadens Vergesellschaftung von Katzen zu folgen.
    • Vertreter der Rasse Arabian Mau sind anders als manch andere Rasse sehr aktiv und mitunter auch „kommunikativ“. Natürlich gibt es auch hier individuelle Unterschiede. Aber bitte stellen Sie sich darauf ein.
    • Die Pflegeeltern kennen die Bedürfnisse, was den künftigen Lebensraum ihrer Schützlinge angeht, natürlich am besten. Aus diesem Grund möchten wir Sie auch bitten gleichzeitig mit dem Fragebogen uns einige Fotos vom potenziellen neuen Zuhause unserer Sandpfoten zukommen zu lassen inklusive der Wohnräume und ggf. des Balkons oder Gartens per E-Mail an [email protected].

    Kontakt Info

    Andy, Nina, Steffi, Angi in Deutschland, Emel in Kanada
    Menu