Nunu und Sandy sind zwei junge Arabian Maus, die sich in ihrer Pflegestelle angefreundet haben.

Nunu wurde im Februar 2022 alleine und hilflos im Alter von nur ein paar Tagen gefunden und von seiner Retterin in eine Tierklinik gebracht. Dort wurde der Kleine als Flaschenbaby aufgepäppelt, mit Hilfe seiner jetzigen Pflegerin, bis er groß und stark genug war um zu ihr nach Hause umzuziehen. Dort hat er sich prima weiterentwickelt, ist verspielt. lieb und menschenbezogen.

Die kleine Sandy, geboren Ende Mai 2022, wurde als Baby von einer älteren Katze attackiert. Die Folge von diesem Angriff  war eine Rückenmarksverletzung und eine Brustwirbelfraktur. Doch Sandy hatte Glück im Unglück, nette Menschen brachten das winzige Kitten sofort zum Tierarzt und ließen sie dort behandeln. Insgesamt lebte Sandy über zwei Monate in der Tierklinik. Dort war sie in sehr guten Händen, und die Therapie liess sie vollständig genesen. Sandy kann jetzt springen, toben und flitzen, wie jede andere junge Katze. Auf ihrer Pflegestelle hat Sandy sich zu einer verschmußten Schoßkatze entwickelt, die ihre Menschen sehr liebt.

Nunu und Sandy haben sich angefreundet und sind unzertrennlich, daher suchen wir bevorzugt eine Familie, die beide Sandpfoten aufnehmen will.
Beide sind junge Katzen, die noch viel von anderen Katzen oder durch gegenseitige Interaktion lernen müssen. Auch deswegen: Zwei Katzen sind (fast) immer besser als eine!

  • arabische Maus, ca. 8 und 5 Monate alt
  • gesund, geimpft und gechipt
  • Sandy wird vor Abreise noch kastriert
  • Beide kennen andere Katzen, Hunde bisher noch nicht, kann aber getestet werden.
  • Wohnungshaltung, idealerweise mit katzengesichertem Balkon
  • Bevorzugt gemeinsame Vermittlung

Bildergalerie

Menu