LOLIK & BOLIK  (in Herbolzheim)

Lolik und Bolik sind 6 (geb. ca Februar 2022) Monate alte männliche Arabien Mau Kätzchen, sie wurden zusammen mit ihrer Mutter und noch älteren Geschwistern neben dem Strandpark in Dubai ausgesetzt. Die Dame, die dort Katzen fütterte bemerkte, dass 2 Kätzchen eine Augeninfektion und Sehprobleme hatten. Ihre Mutter und die ältesten Geschwister wurden kastriert und leben immer noch im Park.

Lolik und Bolik kamen aber mit der Tierschützerin mit und leben jetzt bei ihrer Pflegefamilie. Es dauerte ein paar Tage, bis sie sich an ihre neue Umgebung gewöhnt hatten (wegen den Augen). Ihre Augen sollten zukünftig auch kein Problem verursachen, jedoch haben die manchmal Schwierigkeiten mit der Tiefenwahrnehmung. Ihre Augen müssen alle paar Tage abgewischt werden. Es wurden verschiedene Tierärzte konsultiert, um herauszufinden, ob eine Operation erforderlich sei, aber laut den Tierärzten ist dies nicht notwendig. Beide sind negativ auf FIV und Felv getestet und vollständig geimpft.

Lolik und Bolik sind sehr verspielte und kuschelige Kätzchen. Sie lieben sich gegenseitig durch das Haus zu jagen und mit ihren Spielzeugen zu spielen. Sie mögen besonders ihren Katzentunnel und Spielzeug mit Jingle-Glocken. Sie lieben es auch, sich in ihrer Katzenhängematte zusammen zu kuscheln und sich zu sonnen. Beide Katzen sind extrem kuschelig. Sie lieben es, den Menschen durch das Haus zu folgen und Zeit mit Ihnen zu verbringen, auf dem Bett zu schlafen und auf der Couch zu kuscheln. Es macht ihnen nichts aus, hochgehoben zu werden, und sie miauen, wenn sie etwas Liebe wollen.
Sie sind pflegeleicht, essen gerne Nass- und Trockenfutter, und benutzen brav das Katzenklo. Sie haben auch keine große Angst vor neuen Leuten.
Sie sind sehr süße Kätzchen und freuen sich jetzt schon auf ihr neues Zuhause, wo sie viel Liebe geben und auch empfangen können.

Lolik und Bolik befinden sich momentan bei ihrer Pflegestelle in Baden-Württemberg.

  • Rasse: Arabian-Mau
  • geb. ca Februar 2022, beide m, kastriert, geimpft
  • Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon (katzensicher vernetzt)
  • beide negativ auf FIV und FeLV getestet

Bildergalerie

Menu