COCO (adoptiert)

Coco lebte sein ganzes Leben in einer Kolonie, die täglich von einer Tierschützerin gefüttert wurde. Im Gerangel um Futter kam Coco durch seine zurückhaltende Art oft zu kurz. Auch erlitt er durch andere Katzen schwere Biss- und Kratzverletzungen, durch die er nun auch Fiv+ ist. Als sich diese Entzündeten entschloss sich Coco’s Retterin ihn in die Klinik zu bringen. Vor Ort zeigte sich Cocos wahrer Character. Coco ist ein sanftmütiger Riese, der es liebt von Menschen gestreichelt und gekuschelt zu werden. Typisch arabische Mau spielt er aber auch ziemlich wild mit seiner Lieblingsspielzeugmaus. Leider kann Coco’s Retterin ihn nicht mit nach Hause nehmen, auch eine Pflegestelle hat er bisher noch nicht gefunden, weswegen er immer noch in der Klinik in einem Käfig lebt.

Aufgrund seiner Vorgeschichte sucht Coco ein Zuhause als Einzelprinz oder zur einer anderen Fiv+ Katze, in dem er zur Ruhe kommen kann und von allen Seiten verwöhnt wird. Coco wurde Fiv+ getestet. Fiv Katzen können aber mit der richtigen Pflege (gutes Futter, viel Liebe und regelmäßige Gesundheitschecks) ein genauso langes und gesundes Leben leben, wie “gesunde” Katzen.

Coco hat sein Köfferchen bereits gepackt, er ist kastriert, geimpft und bereit in sein neues Für-immer Zuhause zu fliegen.

  • arabische Mau, männlich, 2 Jahre alt.
  • fiv+, geimpft und gechipt
  • Einzelhaltung bevorzugt, als Zweitkatze zu einer anderen Fiv+ Katze möglich
  • Wohnungshaltung, idealerweise mit katzengesichertem Balkon oder katzensicherem Garten

Bildergalerie

Menu