BRUCE & LEE

Bruce & Lee sind ein eng verbundenes Kater-Duo der eleganten Rasse Arabische-Mau. Zusammen suchen die beiden ein tolles Zuhause.

Bruce wurde im Sommer 2020 als winziges Kätzchen mit nur 500 Gramm Körpergewicht gefunden. Er war viel zu klein, extrem ausgemergelt und hatte überall Schlamm und Schmutz an sich, so dass er eher einer Ratte ähnlich sah, statt einer Katze. Er wurde auf der Straße gefunden und hätte leicht von jemandem überfahren werden können. Es dauerte viele Wochen, bis er an Gewicht zunahm, langsam gesund wurde und allmählich anfing, tatsächlich einem Kätzchen zu ähneln.

Lee hingegen wurde von einer Frau gefunden, die das Land verließ. Damals war er ein kleines Kätzchen, etwa einen Monat alt. Sie rettete und behandelte ihn und nahm ihn erstmal bei sich zu Hause auf.

Bruce und Lee wurden damals zusammen von einem jungen Mann adoptiert. Aber als er das Land verließ, setzte er Bruce & Lee in einem Tierpflegesalon ab, gab eine falsche Nummer an und lief davon, ohne sich je wieder zu melden. Glücklicherweise wurde die Tierschützerin informiert, andernfalls wären sie niemals vom Pflegesalon je abgeholt und irgendwann hätte man sie wahrscheinlich eingeschläfert. Jetzt sind sie in Sicherheit und suchen gemeinsam ein liebevolles Zuhause. Beide Jungs sind sehr eng miteinander verbunden und würden nach all den Schwierigkeiten, die sie gemeinsam durchgemacht haben, gerne zusammen in ein neues Zuhause einziehen.

Bruce ist ein sehr sanfter und liebevoller Junge. Er verhält sich normalerweise komplett ruhig und gelassen, wenn er mal allein ist. Er ist ein äußerst unkomplizierter Kater, wird meistens neben Ihnen sitzen, wenn Sie Fernsehen oder er wird versuchen, gemeinsam mit Ihnen auf dem Bett zu kuscheln. Er liebt Zuwendung, Schmusen und sogar Küsschen. Sie können ihn umarmen, hochnehmen und wie ein Baby herumtragen. Sie können ihn kraulen und knuddeln oder ihm 100 Küsschen geben, es wird Bruce nichts ausmachen.
Lee ist ebenfalls sanft und liebevoll, dennoch ist er der Unheilstifter von den beiden. Er öffnet gerne Schränke (vor allem die, wo sein Katzenfutter und seine Leckereien aufbewahrt werden). Er springt zudem auch schon mal auf Möbel, um sie elegant zu öffnen und zu schauen, was sich denn wohl darin verbergen könnte. Lee hat auch gelernt, Schubladen zu öffnen und nicht einmal Türklinken sind sicher vor ihm, denn er schafft es tatsächlich auch die Türen zu öffnen; den Schlüssel kann er natürlich nicht umdrehen. Er ist üblicherweise überdurchschnittlich intelligent und mag es, mit Katzenspielzeug, Geschicklichkeitsspielen mit Belohnungsleckerchen oder automatischen Futterstationen beschäftigt und geistig gefordert zu werden.
Beide Kater wurden ihr Leben lang komplett drinnen, (d.h. als Wohnungskatzen) gehalten, hatten jedoch Zugang zu einem katzensicheren Balkon. Sie würden gerne wieder in ein Zuhause mit einem katzensicheren Balkon oder einem katzensicher eingezäunten Garten ziehen, so dass sie nicht entkommen oder weglaufen können. Sie haben keinerlei Erfahrung draußen, um als Freiläufer gehalten werden zu können, daher ist ihre Sicherheit sehr wichtig.

Beide Katzen leben derzeit mit anderen Katzen zusammen und verstehen sich gut mit allen. Sie haben begrenzt Erfahrung mit Kindern, die ab und an zu Besuch kommen und waren bisher immer freundlich und sanftmütig. Dennoch haben sie noch nicht Vollzeit mit Kindern gelebt, vor allem nicht mit kleinen Kindern. Die Kater haben zudem auch keine Erfahrung mit Hunden.

Bruce & Lee würden gerne gemeinsam in ein liebevolles Zuhause adoptiert werden.

  • Bruce (Kater) – 2 Jahre alt (geboren: Mai 2020)
  • Vollständig geimpft, gechipt, kastriert und FIV/ FELV – negativ
  • Lee (Kater) – 1,5 Jahre alt (geboren: Okt. 2020)
  • Vollständig geimpft, gechipt, kastriert und FIV/FELV negativ

Bildergalerie

Menu